Geschichte & Gesellschaft

"Nicht wir machen Geschichte. Die Geschichte macht uns."

- Martin Luther King

 

Die up PAMINA vhs lädt Sie zur Wiederentdeckung großer Momenten der deutsch-französischen Geschichte ein. Blickwechsel auf die Vergangenheit und Erinnerungen auf beiden Seiten des Rheins.

Die kulturelle, sprachliche und religiöse Vielfalt bringen Sie näher an die manchmal stürmische Geschichte der Region.

Vertiefen Sie auch Ihr Wissen über die grenzüberschreitenden und europäischen Strukturen.

 

Kursangebote / Kursdetails

Vauban-Festung Landau

Nach dem Dreißigjährigen Krieg wurde die Reichsstadt Landau französischer Herrschaft unterstellt. Als östlichster Vorposten Frankreichs kam der Stadt eine besondere Bedeutung zu. Der "Sonnenkönig" Ludwig XIV. beauftragte seinen Architekten Vauban 1688 mit dem Bau der Festung Landau. Nach dem deutsch-französischen Krieg wurde sie 1871 geschleift, dennoch sind zahlreiche Überreste bis heute erhalten geblieben. Bei einer fachkundigen Führung zur Stadtgeschichte und durch die Festungsgräben erhalten die Teilnehmer*innen Einblick in die bewegte Geschichte des europäischen Festungsbaus.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 221UP405

Beginn: So., 22.05.2022, 14:00- 17:00 Uhr

Dauer: 0

Kursort: Landau

Gebühr: 18,00 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.




 

Ansprechpartnerin: Annette Striebig-Weissenburger

up PAMINA vhs

2 Place des Carmes | 67160 Wissembourg
Tel: +33 (0) 388 94 95 64
E-Mail: info(at)up-pamina-vhs.org

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 9:30 bis 12:30 Uhr
und 13:30 bis 17:00 Uhr
Freitag von 9:30 bis 13:00 Uhr