Logo UP Pamina VHS  
Detailansicht
UP405    -   Auf den Spuren der Habsburger im Elsass  
Bereits die frühen Habsburger hatten diversen Besitz im Oberelsass. Ein Vorfahr des Geschlechtes, Rudolf von Alten-burg, gründete die Abtei in Ottmarsheim. Durch Heirat kam 1324 die Grafschaft Pfirt mit dem Sundgau und der Stadt Thann an Habsburg. Bis zum Ende des 30-jährigen Krieges gehörten große Teile des Elsass zu den vorderösterrei-chischen Landen. Zentraler Verwaltungssitz war Ensisheim, den 1651 Freiburg ablöste. Im weiteren Verlauf des 17. Jahrhunderts wurde der Oberrhein zum Schauplatz der lang andauernden Auseinandersetzungen zwischen Frank-reich und dem Alten Reich. Die Festung Alt-Breisach, vor allem aber die Planungsstadt Neuf-Brisach, heute Teil des UNESCO Weltkulturerbes, zeugen davon.   
Ort: Ensisheim u. Umgebung // Leitung: Peter Kalchthaler // Anfahrt: Striebig Deutschland GmbH // Preis: 58 € (inkl. Bus, Führungen; ohne Essen)  Freitag 24.05.2019 (ganztägig)   

Zurck

© Copyright 2014 - UP Pamina VHS